Kenn­zah­len spre­chen Klartext

Melanie Müller
Alle Artikel
05. September 2019 Lesezeit 4 Minuten

Wie Sta­tis­ti­ken Ihr Recrui­t­ing bes­ser machen

Recruiter, die Ihre wichtigsten Kennzahlen im Blick haben profitieren davon enorm. Einerseits, weil Prozesse optimiert und wertvolle Ressourcen – vor allem Zeit & Geld – gespart werden könnten. Der Einsatz eines Recruiting Tools, das solche Statistiken anschaulich zur Verfügung stellt, ist also empfehlenswert.

Inhalt

    In man­chen Momen­ten ist das Bauch­ge­fühl ein unver­zicht­ba­rer Kom­pass. Erfah­rung und Men­schen­kennt­nis sind unbe­zahl­bar im Recrui­t­ing. Wenn es um Effi­zi­enz und Erfolgs­mes­sung geht, dann spre­chen aber nur Zah­len eine unmiss­ver­ständ­li­che Spra­che. Wer Zeit, Kos­ten und Ner­ven spa­ren oder inter­ne Pro­zes­se opti­mie­ren möch­te, der braucht aus­sa­ge­kräf­ti­ge Sta­tis­ti­ken.

    1

    Ver­lie­ren Sie kei­ne Zeit

    Es gibt vie­le Kenn­zah­len, die im Recrui­t­ing rele­vant sind. Zu den wich­tigs­ten gehört die Time-to-Hire. Also die Zeit, die es dau­ert, bis eine offe­ne Stel­le neu besetzt wird. Kommt es hier zu Ver­zö­ge­run­gen, bedeu­tet das Zusatz­kos­ten für das Unter­neh­men.

    Ein sinn­vol­les Repor­ting soll­te also kla­re Aus­sa­gen dar­über ermög­li­chen, wie lan­ge es im Schnitt von einer Anz­ei­gen­schal­tung bis zur Ein­stel­lung eines neu­en Mit­ar­bei­ters dau­ert – und wo dabei viel­leicht wert­vol­le Zeit ver­lo­ren geht. So kön­nen Sie ent­spre­chen­de Maß­nah­men set­zen, um Pro­zes­se zu opti­mie­ren und effi­zi­en­ter zu gestalten. 

    Zugleich soll­ten Sie zu jedem Zeit­punkt wis­sen, wo Sie mit wel­chem Kan­di­da­ten ste­hen und wel­cher nächs­te Schritt getan wer­den soll­te. Wenn Sie bei den Digi­tal Nati­ves punk­ten möch­ten, dann soll­ten Sie wert­vol­le Talents nicht unnö­tig auf eine Rück­mel­dung war­ten lassen.

    2

    Errei­chen Sie Ihre Wunschkandidaten

    Wir alle ver­fü­gen über begrenz­te Res­sour­cen und kämp­fen gegen Zeit­fres­ser. Die meis­ten Arbeits­ta­ge sind zu kurz. Jedes Bud­get ist limi­tiert. Wenn es also dar­um geht, die idea­len Bewer­ber zu fin­den, dann soll­ten Sie wis­sen, auf wel­chen Kanä­len Sie die­se auch wirk­lich errei­chen – anstatt blind auf alle Pfer­de gleich­zei­tig zu set­zen und zu hof­fen, dass eines davon schon durchs Ziel lau­fen wird. Eine Sta­tis­tik, die Ihnen zeigt, über wel­che Job­bör­sen die meis­ten viel­ver­spre­chen­den Bewer­ber kom­men, hilft Ihnen, künf­tig da zu sein, wo Ihre Wunsch­kan­di­da­tIn­nen sind und Ihre Res­sour­cen nicht zu verschwenden.

    Erfolgreiches Recruiting braucht Statistiken
    Suchen Sie nicht am falschen Ort: Die richtige Recruiting Software sagt Ihnen, über welche Portale die vielversprechendsten Bewerber kommen.

    3

    Matching: Wer passt wirk­lich zu Ihnen?

    Sie kön­nen es so machen wie auf der Dating­platt­form Tin­der und spon­tan nach Sym­pa­thie ent­schei­den. Oder Sie machen einen struk­tu­rier­ten Bewer­ber­ver­gleich. So behal­ten Sie den Über­blick dar­über, wel­che Skills und Vor­aus­set­zun­gen jede/​r Bewer­be­rIn mit­bringt und kön­nen die jewei­li­gen Ant­wor­ten auf die wich­tigs­ten Fra­gen im Bewer­bungs­ge­spräch direkt ver­glei­chen. Natür­lich soll­ten Sie auch Ihre Erfah­rung und Ihre Intui­ti­on mit in die Waag­scha­le wer­fen. Aber die Chan­cen, die Ide­al­be­set­zung für einen Job zu fin­den, stei­gen, wenn Sie die Fac­ts und Eck­da­ten dabei im Blick behalten. 

    Tipp
    Kenn­zah­len, die Ihnen dabei hel­fen kön­nen, noch erfolg­rei­cher in Ihrem Job zu sein, gibt es im Recrui­t­ing natür­lich noch vie­le mehr. Wir bera­ten Sie ger­ne und sagen Ihnen, wie Sie wert­vol­le Daten dank indi­vi­du­el­ler Sta­tis­ti­ken auch wirk­lich für sich nut­zen können.

    Fazit

    Natürlich geht es im Recruiting um Menschen. Aber wenn Sie in Ihrem Job richtig erfolgreich sein möchten, dann sollten Sie sich mit den wichtigsten Kennzahlen vertraut machen. Sie liefern Ihnen etwa wertvolle Hinweise darauf, wo Sie noch Prozesse optimieren können und welche Kanäle besonders gut funktionieren, um Ihre Wunschbewerber zu erreichen.

    Weiterlesen